Anmeldung

Psychotherapie
Yoga-Psychotherapie YPT
Integrale Yoga-Therapie

Psychotherapie, Yoga-Psychotherapie YPT, Integrale Yoga-Therapie

portrait-miriamEnglish text below the German

Herzlich Willkommen auf meiner homepage.

Die Informationen zum Jahrestraining in
Yoga-Psychotherapie YPT finden Sie unter:

Ausbildung in YPT

Ich bin Psychotherapeutin und Yoga-Lehrerin und verbinde diese beiden Wege der seelischen Heilung und Selbstfindung in der von mir entwickelten Yoga-Psychotherapie YPT. Diese verbindet yogisches Wissen und moderne, körperorientierte Psychotherapie.

Daher ist meine Arbeit gezeichnet von der Integration von Körper, Seele und Geist, die in meiner Erfahrung verschiedene Aspekte derselben Wirklichkeit sind.

Heilung alter Traumata geschieht durch Verstehen, Durchleben, Loslassen und durch Inkorporieren neuer Erfahrungen in alle Ebenen unseres Seins.

So führt die Reise zu sich Selbst immer in den Körper, zu alten, körperlich gespeicherten Emotionen, zu unserem "inneren Kind" und dessen Heilung, zur Begegnung mit seinen "Schatten" und zur Transformation alter Abwehrstrukturen.

Dies geschieht in Verbindung mit unserem Potential - mit dem, was wir wirklich sind oder sein können, wenn wir zu diesem Potential einen Zugang finden und es zu realisieren beginnen.

Schliesslich schlummert am Grund dieser Seelenreise die Möglichkeit des spirituellen Durchbruchs in die Tiefe des gegenwärtigen Augenblicks.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns kennen lernen und in einem persönlichen Gespräch weitere Fragen klären können.


Welcome to my homepage.

I am a psychotherapist and yoga teacher and I combine these two ways of mental healing and self-discovery in the self-developed Yoga-Psychotherapy YPT. It integrates yogic knowledge into modern, body-oriented psychotherapy.

My work is characterized by the integration of body, soul and mind, which in my experience are different aspects of the same reality.

Healing of old traumas occur through the integration of understanding, experiencing, letting go and incorporating new experiences into all levels of our being.

So the journey to oneself leads first into the body to heal old, physical stored emotions and to integrate our "inner child". We need to encounter "shadows" to transform them when we understand that we don't need old defensive structures anymore.

This always happens in connection with our potential - with what we really are or can be when we find access to this potential and begin to realize it.

At the end of this journey lies the possibility of a spiritual breakthrough into the depths of the present moment.

I would be glad if we get to know and could clarify further questions you may have.